Ich arbeite als Kunst Fotograf und  mag es mit diesem Medium zu experimentieren. Ich bin von einer alternativen Realität im täglichen Leben inspiriert, die sich für einen Augenblick offenbart, bevor sie entschwindet.

Ich glaube, dass alles, was existiert nur möglich ist, weil es von dem Raum zwischen den Dingen, der Stille zwischen den Lauten und dem Unsichtbaren im Licht umschlossen wird.

Materie ist eine vorläufige Erscheinungsform von Energie. Wird die Energie aus der Materie freigesetzt, gibt es keinen Ort, keine Form, keine Identität mehr.